Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Erfolgreiches erstes Spielwochenende

Am Freitag, dem 29.November 2019 war es endlich so weit: Die Bühne der Mehrzweckhalle in Krofdorf-Gleiberg öffnete ihren Vorhang für das diesjährige Weihnachtsmärchen „Die kleine Meerjungfrau“.
Seit Mai dieses Jahres waren alle Gewerke und viele Mitglieder unseres Vereins in unzähligen Stunden damit beschäftigt, sowohl eine fantastische Bühnenwelt, bezaubernde Kostüme, als auch schauspielerische Leistungen auf höchstem Niveau zu erschaffen.

Die unermüdlichen Arbeiten haben sich gelohnt - mit Stolz blicken wir auf einen fulminanten Start des ersten Spielwochenendes unseres Weihnachtsmärchens zurück. In der gut besuchten Mehrzweckhalle wurde ein sehr lebendiges und abwechslungsreiches Schauspiel geboten.

Egal, ob die streitenden Raubfische „Turan“ und „Arkano“ oder „Fiete“ und „Hauke“ das Publikum zum Lachen brachten, „Philyra“ mit ihrer unerwiderten Liebe zu „Prinz Ferdinand“ die Herzen eroberte, das Publikum mit allen Darstellern sowohl „unter Wasser“, als auch „an Land“, mitfieberte, oder tänzerische Einlagen das Publikum entzückten; von Beginn an bis zum Schluss wurde das Publikum von dieser Märchenwelt „gefesselt“. Durch das technische Know-how der Firma Flashlight wurden ebenfalls für Augen und Ohren besondere „Schmankerl“ geboten.

Die durchweg begeisterten Stimmen des Publikums bestätigten, dass sich jede einzelne Stunde der Vorbereitungszeit gelohnt hat.

Am kommenden Freitag, dem 06. Dezember 2019 starten wir in unserer zweites Spielwochenende. Besonders für die öffentliche Aufführung am Freitagnachmittag sind noch gute Plätze über erhältlich. Wie, das erfahren sie hier. Darüber hinaus können sie and er Tageskasse ebenfalls Karten erhalten.


Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Wir tauchen ein in die Unterwasserwelt der kleinen Meerjungfrau...

 

Bereits seit dem 15. Mai ist wieder Leben im Uli-Sucker-Haus in Wettenberg. Insgesamt 45 Schauspielproben und 29 Tanzproben müssen absolviert werden, bevor das neue Weihnachtsmärchen „Die kleine Meerjungfrau“ von Hans Christian Andersen den Weg auf die Bühne in der Wettenberger Mehrzweckhalle findet.

In monatelangen Vorbereitungen werden durch viele kreative Köpfe neue Kostüme entworfen und geschneidert und Kulissen geplant und gebaut, um wieder einmal ein beeindruckendes Bühnenbild und schillernde Kostüme zu schaffen.

Das Unterwassermärchen wird erstmals von den insgesamt rund 100 Schauspielern in zwei Besetzungen aufgeführt

 

Um was es geht

Für Philyra, die kleine Meerjungfrau, eine von vier Töchtern des Meereskönigs, gibt es nichts Schöneres, als den Geschichten von der fremden Menschenwelt zu lauschen. Endlich, mit ihrem 16. Lebensjahr, darf Philyra emportauchen und im Mondschein auf den Klippen sitzen.

Als bei einem Schiffsbruch der junge Prinz Ferdinand um ein Haar zu ertrinken droht, bringt Philyra ihn ans Ufer und rettet ihm das Leben.

Hierbei widersetzt sie sich nicht nur dem Verbot, sich auf das Festland zu begeben, sondern verliebt sich auch noch unsterblich in Prinz Ferdinand.

Um seine Liebe zu gewinnen, geht sie einen gefährlichen Pakt mit der Meerhexe ein, denn nur sie kann ihr dabei helfen.

Doch ihre Liebe wird auf eine schwere Probe gestellt, als der Prinz eine andere Frau heiratet. Aber das Ende wird natürlich nicht verraten.

Wir laden euch ein, abzutauchen in die Tiefen des Ozeans. Lasst euch von einer märchenhaften Kulisse und schillernden Kostümen verzaubern und entführen.

 

Proben

Keine Termine

Veranstaltungen

Keine Termine

Vereinstermine

Keine Termine